2. Media Day Schloss Niederweis – AKATO:MARKETING. macht mit beim MITL-Netzwerk

2. Media Day Schloss Niederweis: Gelungene Fortsetzung

Media Day Foto 2TRIER / NIEDERWEIS, 11.05.2012. Das Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg (MITL) hat es geschafft: Nachdem bereits 2011 der erste Media Day im barocken Landschlösschen Niederweis ein voller Erfolg war, knüpfte die zweite Auflage exakt da an, wo die erste aufgehört hatte: hochrangige Referenten, fachlicher Austausch und topaktuelle Medienthemen in edelstem Ambiente. „Ich freue mich darüber, dass rund 50 überwiegend regionale Medien-, Design- und Marketing-Profis den Weg zu uns gefunden haben“, resümiert der MITL-Vorstandsvorsitzende Dr. Thomas Simon.

 

AKATO Logo 4x4 NEU 2012 - AKT mit SchattenAuch die Full-Service-Agentur AKATO:MARKETING.KOMMUNIKATON. Karrenbrock aus Auw präsentierte sich mit einem eigenen Messestand dem interessierten Publikum. “Dieser Media Day war für uns ein toller Erfolg, wir haben viele nette Kollegen kennen gelernt und wertvolle Kontakte knüpfen können”, sagt Selma Karrenbrock-Suna, Geschäftsführerin von AKATO: MARKETING in der Eifel. “Ja, das Konzept MITL hat uns überzeugt, interessante Kooperationen sind möglich. Wir haben direkt unsere Mitgliedschaft beantragt  und freuen uns schon auf  weitere gemeinsame Top-Events in der Region”, ergänzt Karsten J. Karrenbrock, ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung bei AKATO.

mitl_logo_4C GIF-gross_onwhite

Foto-Media-Day-20120511_01

Der Media Day richtet sich an alle Medien-, IT- und Kreativschaffenden sowie interessierte Unternehmen der Großregion Saar-Lor-Lux. 2012 stand er unter der Schirmherrschaft von Heike Raab, Staatssekretärin im Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz. In ihrem Grußwort ging die Politikerin denn auch gleich auf das Leitthema der Veranstaltung – Das Netz der Zukunft: Zwischen mobil und Breitband – ein. „Für ein Unternehmen ist eine schnelle Internet-Verbindung heute genauso wichtig wie ein Wasseranschluss“, stellte sie fest. Ihr Ministerium sei sich der Bedeutung des Themas sehr bewusst, habe bisher bereits 300 Breitbandanträge von Ortsgemeinden begleitet. Dennoch seien Auf- und Ausbau entsprechender Internetverbindungen in erster Linie Aufgabe der Wirtschaft. Problem dabei: Oft seien diese nicht rentabel, z. B. im Eifelkreis mit seinen 200 teilweise sehr kleinen Kommunen. Als Lösungsansatz käme deshalb ein Mix verschiedener Breitband-Technologien infrage.

Des Weiteren bot der 2. Media Day folgende Workshops:

  • „Mobile Media im Tourismus:
    Das Smartphone als Gästeführer” (Markus Ludwig, audiobits, Trier),
  • „Die Zukunft der Webnutzung mit Fokus auf Responsive Design und Mobile First“ (Kay Spiegel, Agentur Spiegel, Trier),
  • „Wie verändert mobile Kommunikation unser Denken und Sprechen,
    unser Handeln und Verhalten?“
    (Thomas Vatheuer, Vatico S.à.r.l., Rosport/Lux),
  • „Entstehung einer mobilen Applikation für mittelständische Unternehmen“ (Björn Rohles, Polybytes),
  • „Die technische Infrastruktur der Breitband- und Mobilversorgung“
    (Hendrik Hoehndorf, Roamsys)
  • sowie „Mangelnde Breitbandversorgung im Kreis Bitburg-Prüm“
    (Dr. Joachim Streit, Landrat des Eifelkreises Bitburg-Prüm).

Den Abschluss des 2. Media Day bildete eine von Benjamin Judith moderierte Podiumsdiskussion zum Thema Breitbandversorgung im ländlichen Raum, an der auch Dr. Joachim Streit teilnahm.


mitl_logo_4C GIF-gross_onwhite

Hintergrund Veranstalter MITL:
Das Medien- und IT-Netzwerk Trier-Luxemburg (MITL) vertritt die Interessen der
regionalen IT- und Medien-Schaffenden gegenüber der Politik sowie anderen
Wirtschaftszweigen. MITL ist eine Initiative von rlpinform, der Multimediainitiative der Landesregierung Rheinland-Pfalz.

 img_sidebarLogo_rlpInformimg_sidebarLogo_trier img_sidebarLogo_regiontrier

AKATO:MARKETING @ MITL


Bildunterschrift 1. Foto oben:
(v.l.): Werner Orth (MITL), Matthias Schneider (Schlossherr), Staatssekretärin Heike Raab (Schirmherrin), Dr. Thomas Simon und Matthias Fuchs (beide MITL), Björn Rohles (Polybytes) // Foto: © 2012 Pressebüro JWS, Konz


Aktuelle Infos zu AKATO:MARKETING.KOMMUNIKATION. Karrenbrock:

AKATO Logo 4x4 NEU 2012 - AKT mit Schatten 170x170

www.akato-marketing.de

www.twitter.com/AKATOMARKETING

www.facebook.com/AKATOMARKETING

AKATO:MARKETING @ MITL